Nikola Tesla – Erfinder mit Blick in die Zukunft

my_heroDer renommierte Physiker Nikola Tesla (1856-1943) war mit einer Körpergrösse von 199cm ein Mann von aussergewöhnlicher Erscheinung. Seine charismatische Ausstrahlung war beeindruckend, genauso wie sein gewandtes Auftreten, seinen Sinn für das Schöne und seine unwahrscheinliche Bildung. Als Ingenieur besass er die Gabe des fotografisches Gedächtnisses, eine Gabe die er mit anderen Genies gemeinsam hatte. Sein Leben war durchzogen von ständigen Visionen, von denen er rund 700 patentieren liess.

Weder seine Turbinen, noch seine Energietransformatoren brauchte er zu bauen, um daran herumzutüfteln. Seine Methode war anders und äusserst effizient. In seiner Vorstellung baute er die Ideen auf, änderte Konstruktionen und nahm Verbesserungen vor und liess seine Erfindungen im Geist laufen. Wenn das Endprodukt auf diese Art und Weise fertiggestellt war, brachte er es in eine feste Form und alle seine Geräte arbeiteten plangemäss, wie er sich das vorgestellt hatte. Und Nikola Tesla hatte die noble Vision, der Menschheit weltweit kostenlos Strom zu liefern und war nahe dran dieses Vorhaben zu realisieren.

Dieser Beitrag wurde unter Alles über Nikola Tesla veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar