Pflanzenwachstum

Pflanzenwachstum: Eine Topfpflanze wurde mit der Platte behandelt (im Topf eingesteckt). Nach 3 1/2 Monaten war diese doppelt so groß wie die unbehandelte.
Eine Orchidee, die seit sieben Jahren keine Blüten hervorbrachte, wurde wieder zum Blühen gebracht.

Eine Antwort auf Pflanzenwachstum

  1. 🍀Rebecca🍀 sagt:

    Das war ein willkommener Tipp für den Garten! Ich hatte mich schon immer gefragt, wie ich das Wachstum fördern könnte und gleichzeitig, biologisch und bioenergetisch ein qualitativ gutes Ergebnis erzielen könnte.

    Da kam mir die Idee, 2 Tesla Purpurplatten in die Auffangschale des Mini-Treibhauses /Aufzuchts-Kasten einzulegen. Bereits nach 2 Tagen verwandelten sich die Samen von Tomaten, Gurken und Zucchetti in kräftige Pflanzensprösslinge! Die sind auch an den darauffolgenden Tagen sehr schnell gewachsen. Gleichzeitig habe ich das Wasser zum Giessen immer auf eine grosse Teslaplatte (purpur) gelegt und die zukünftigen Setzlinge mit dem so vitalisierten Wasser gegossen. Diese energetische Anwendung auf die Pflanzen hat mich sehr begeistert und ich denke, dass sich diese Entdeckung nicht nur für Hobby-Gärtner, sondern auch im grossen Stil für Gärtnereien und in der Landwirtschaft eignet!

Schreibe einen Kommentar